Ansprechpartner

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

danke ocviele haben die Möglichkeit der Abgabe der häuslichen Aufgaben genutzt. Wir bedanken uns für die reibungslose Übergabe und versprechen Ihnen und Euch, dass die Aufgaben kontrolliert werden. Sobald die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7-8 unsere Schule wieder besuchen dürfen, werden die Lehrkräfte die Aufgaben zurückgeben und nachbesprechen. 

Im Moment prüfen wir gemeinsam mit dem staatlichen Schulamt inwieweit wir die abgegebenen Aufgaben bewerten können. Eure Arbeit soll nicht umsonst gewesen sein! Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, dass die Aufgaben, sofern die Eltern diesem freiwillig zustimmen, benotet werden dürfen. Nicht abgegebene Aufgaben werden keiner Benotung unterzogen. Dennoch bitten wir Sie und Euch, weiterhin die zur Verfügung gestellten Aufgaben zu bearbeiten und selbstständig mit den Lösungen zu vergleichen.

Um den aktuellen Wissensstand unserer Schülerinnen und Schüler weiterhin besser einschätzen zu können, bitten wir Sie, uns die von Ihren Kindern bearbeiteten Aufgaben zukommen zu lassen.

Abgabeverfahren der Aufgaben

abzugebende Aufgaben:

  • alle Aufgaben die bis Ostern zu erledigen waren
  • wenn jeweilige Arbeitshefte zur Weiterarbeit benötigt werden, müssen diese nicht abgebenen werden

Abgabeart:

  • beschrifteter Umschlag/Hefter (Name der SchülerIn, Kurs)

Abgabezeitraum:

  • jeweils 9.00 – 12.00 Uhr

Abgabeort:

  • im Eingangsbereich des Schulgebäudes stehen Kisten zur Ablage für die Jahrgangsstufe 7 und 8 zur Verfügung

Bewertung:

  • die Aufgaben werden zunächst nicht bewertet, da dies die Verordnung des Landes nicht zulässt

Bleiben Sie gesund!

teilen

BOS Anfrage

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können